6. Dezember 2013

{Weihnachtsbäckerei} Zimtsterne


Die Weihnachtsbäckerei im Hause Kleeundkleiber ist schon in vollem Gange, und in meinem PAMK Paket, das die liebe Jennifer von mir bekommen hat (hier könnt ihr nochmal reinschauen), befanden sich u.a. diese herrlichen Zimtsterne. Grund genug jetzt einmal das Rezept herauszurücken, findet Ihr nicht auch? :)


Zimtsterne (ergibt ca. 40 Stück)

500 g Mandeln (gemahlen)
300 g Puderzucker
2-3 TL Zimt
2 Eiweiß (L)
1 TL Bittermandelaroma

Für den Guss

1 Eiweiß (L)
125 g Puderzucker


Zubereitung 

  1. Alle Zutaten mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verkneten. Nochmals mit den Händen den Teig gut verkneten und  mit ein wenig Puderzucker oder Mehl ca. 0,5cm dick ausrollen und Sterne ausstechen. Diese auf mit Backpapier ausgelegt Backbleche setzen.
  2. Ist der Teig vollständig verarbeitet, den Zuckerguss zubereiten. Dafür 1 Eiweiß mit dem Handrührgerät steif schlagen. Dann den Puderzucker dazugeben und gut verrühren.Den Guss in eine Spritztülle füllen und auf die Sterne spritzen. Um den Guss schön gleichmäßig verteilen zu können, mit einem Holzspißechen den Guss in alle Ecken und Ränder streichen. (Ansonsten klappt natürlich das Bestreichen mit einem Pinsel ebenfalls). 
  3. Den Backofen auf 150°C aufheizen und jedes Backblech einzeln auf unterster Schiene ca 12-15 Min. backen. Abkühlen lassen und in einer Dose aufbewahren oder am besten gleich Naschen & Verschenken :)

Ich wünsch Euch viel Freude beim Nachbacken und morgen verrate ich Euch, wie man leckere Weihnachtsschokolade selbst machen kann, auch wenn man keine Silikon-Schokoladenform zur Hand hat :)


Kommentare:

  1. NAbend Anne
    als ich dein Rezept gerade sah, musste ich lachen. Heuer habe ich auch Zimtsterne gebacken .... wir haben wohl das gleiche REzept, was ich sehr witzig finde-.Ich liebe diese Kekse und wie ich gerade feststelle meine Jungs auch.
    Wie es aussieht, darf ich wohl bis Weihnachtne noch einmal ein paar backen.
    Wünsche dir noch einen schönen Nikolausabend
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anja :)
      Ist ja witzig mit unserem Rezept! Mein Neffe ist auch ganz scharf auf sie. Und ich war es als Kind auch immer, denn Zimt & Kekse sind einfach eine tolle Sache :)

      Löschen